der Rohstoff...

Kann man bei der Auswahl eines Rohstoffes wählerisch sein? Ja, sehr wählerisch sogar. Wir verlassen uns nur auf beste heimische Qualität. Nur ausgesuchtes Holz erfüllt den Anspruch den wir an uns und unser Handwerk stellen. 

Zeitlos, elegant und einzigartig. Am liebsten arbeiten wir mit Fichten-, Lärchen- und Zirbenholz.

Der anatomische Aufbau der Zirbenholzsubstanz ist zum Beispiel sehr gleichmäßig, die Jahresringe sind meist von geringer, oft gleicher Breite, der Kontrast zwischen Früh- und Spätholz ist sehr gering. Charakteristisch für die Zirbe sind die zahlreichen große Herzkanäle und die festverwachsenen rot- bis ins dunkelbraune übergehenden Äste, die sich glatt schneiden lassen und beim Hobeln nicht reißen.


Aber nicht nur Zirbe, wir kennen und nutzen eine unglaubliche Vielzahl von Holzgewächsen, jedes für sich ein hoch spezialisierter Rohstoff und trotzdem variabel. Leicht oder schwer, weich oder hart, biegsam oder starr, dicht oder porös – Holz bietet ein unfassbares Spektrum an Möglichkeiten. Lassen Sie uns gemeinsam das richtige Holz für Sie und Ihre Anwendung suchen. Tauchen wir gemeinsam ein in die herrliche Vielfalt und die Einzigartigkeit jedes Stammes.